Samstag, 18. Juni 2011

Dunkel Munkel.

Das gute alte MS Paint also.
Anscheinend ist absolut niemand vor Cat-Content sicher. Und darum wird hier jetzt eine Katze mit geschlossenen Augen gemalt.
Die Zeitzeugin, Patrick, Gilly und das kotzende Einhorn haben's vorgemacht, also bitte:

So, nun schaut's halt nicht nur:

> Open MS paint
> Close your eyes
> Draw a cat
> Post results

Kommentare:

  1. Ich würde ja gern, hab aber 'nen Mac.

    Diese Katze sieht eher aus wie ein Huhn. Hat aber sicher auch 'ne Menschenallergie: http://boschblog.de/2011/06/18/menschenallergie/.

    AntwortenLöschen
  2. Mmh, ein Huhn würde ja immerhin passen. Ein Freud'scher Vermaler?

    (Von der Menschenallergie habe ich kürzlich schon einmal gehört. Ich glaube, da leide ich ab und an auch drunter.)

    AntwortenLöschen